Brand-Krustenpilz (Kretzschmaria deusta, syn. Hypoxylon deustum und Ustulina deusta)

Brandkrustenpilz

Der Brandkrustenpilz tritt über Verletzungen an den Wurzeln in den Baum ein und breitet sich dann über den Wurzelstock bis in den Stamm aus. Er verursacht eine massive Holzzersetzung und ist erst an den schwarzen Fruchtkörpern (siehe Bild oben) zu erkennen.

Der Brandkrustenpilz zersetzt bereits in einem frühen Befallsstadium den zentralen Wurzelbereich und den unteren zentralen Stammkern von Laubgehölzen.

Der Brandkrustenpilz zersetzt den zentralen Wurzelbereich und den unteren zentralen Stammkern von Laubgehölzen.